Schloss Paffendorf

RWE Power AG
Informationszentrum Schloss Paffendorf
Burggasse
50126 Bergheim

Kleve Marketing
Fon +49(0)2821-895090

www.rwe.com

Öffnungszeiten Schlosspark:
1. April – 30. September
täglich 10 - 19 Uhr

1. Oktober bis 31. März
täglich 10 - 17 Uhr

Öffnungszeiten Ausstellungen:
samstags, sonn- und
feiertags 10 bis 17 Uhr

Map24

Schloss Paffendorf ist das Informationszentrum von RWE Power für die rheinische Braunkohlenindustrie. Wie zahlreiche Burgen und Herrensitze in der Erftniederung ist es von Wassergräben umgeben. Das mehrflügelige, zweigeschossige Herrenhaus wird von wuchtigen Rundtürmen flankiert. Massive Türme begrenzen auch die Vorburg. Sie reichen mit abgeschrägten Sockeln bis in den früher von Erft- und heute von Brunnenwasser gespeisten Graben hinab. Dem Umbau Mitte des 19. Jahrhunderts im Stil der Neugotik verdanken die Gebäude Zinnen, Türmchen, Balustraden und Balkone sowie den figürlichen Schmuck.

Zum Schloss gehört ein 7,5 Hektar großer Park, den Freiherr Ludwig von dem Bongart 1861 im Stil eines englischen Landschaftsgartens anlegen ließ. Ausgedehnte Wasserflächen und zahlreiche markante Einzelbäume, unter ihnen alte Mammutbäume, Ginkgos und Riesenlebensbäume, prägen das Bild. Ein Forstlehrgarten vermittelt einen Eindruck von der Pflanzenwelt des Tertiärs, dem Erdzeitalter, in dem die Braunkohle entstanden ist. Als Überreste urzeitlicher Flora flankieren zwei 15 Millionen Jahre alte Sequoia-Stümpfe den Eingang zum Schlosspark. Ihr hoher natürlicher Gehalt an Gerbsäure verhinderte über Jahrmillionen die Zersetzung, so dass sie gut erhalten in einem Tagebau gefunden wurden.