Neuer Gartenführer "Gärten und Parks an Rhein und Maas"

Unterwegs auf der Straße der Gartenkunst

Nach dem großen Erfolg der 1. und 2. Auflage ist der Gartenführer über die Parks und Gärten entlang der Straße der Gartenkunst nun in der 3. komplett überarbeiteten Auflage erschienen.

55 Parks und Gärten im Rheinland und den Niederlanden laden zu einer spannenden Entdeckungsreise ein.
Viele der hier beschriebenen und zu einem guten Teil historischen Garten-anlagen wurden während der letzten Jahre liebevoll restauriert und neu gestaltet. Neben bekannten Schlossgärten und Parks, die in jüngerer Zeit zu neuer Blüte gelangten, finden sich auch Gartenanlagen, die aus ihrem bisherigen Status als Geheimtipp aufgestiegen sind und sich nun stolz der Öffentlichkeit zeigen.

Autorin Birgit Wilms ist in der Region zu Hause und hat die Entwicklung und Wandlung vieler Gärten und Parks über Jahre miterlebt und journalistisch begleitet. 

So kann der Besucher das gartenkulturelle Erbe der Region entdecken und die ganze Bandbreite der Gartenkunst vergangener Jahrhunderte ebenso wie die Ideen und Visionen moderner Landschaftsarchitekten erleben.

Der Gartenführer porträtiert alle Anlagen und ihre Geschichte mit zahlreichen hochwertigen Farbfotos und ausführlichen Texten. Zusammen mit der Übersichtskarte ermöglichen detaillierte Serviceangaben zu jedem Ziel eine individuelle Tourenplanung entlang der Straße der Gartenkunst.
Der Gartenführer ist im Buchhandel und in den Mitgliedsgärten der Straße der Gartenkunst erhältlich.

Die Straße der Gartenkunst
Gärten und Parks an Rhein und Maas
3., komplett überarbeitete Auflage
240 Seiten, über 250 Farbfotos,
kartoniert mit Altarfalz
Format 11 x 20 cm
ISBN 978-3-87463-526-4                   
€ 16,90
Mercator-Verlag, Duisburg